• Kompetenz-Zentrum für Informationsmedizin & innere Ordnung
  • Veranstaltungen, Diskussionen, Ausbildung, Forschung, Produkte
  • Inmedizi TV - Wissen eingefangen
  • Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
  • Jegliche äußere Information hat eine Auswirkung auf mich.
  • Schneider Gertraud hat Christa's Gruppenstatus geteilt
    Vor 3 Monate

    Ich arbeite mit den Aromaölen von Young Living die die aus vollen Herzen enpfelen kann.

    Hallo ich bin Christa aus den Niederlanden.

    Ich habe mit Pure Gel für Cosmetik und Haare viel probiert und möchte euch ein paar Rezepte mitteilen.

    Haare und Kopfhaut
    50 ml Wasser und ca. 20g Pure Gel in eine Flasche geben, gut schütteln und in die Haare und Kopfhaut einmassieren.
    Stärkt die Kopfhaut und die Haarwurzeln, besonders bei gefärbten oder dauergewellten Haar

    Körperlotion
    50 ml Öl mit ca. 20g Pure Gel (ca. einen kleinen Löffel) in eine Flasche geben und gut schütteln, wer will kann auch noch ca. 20 Tropfen Ätherisches Öl dazu geben, ich verwende immer Zitronenöl
    ( Zitronenöl reinigt die Energiekörper und hat die energetische Information von Fülle und Reichtum)

    Sehr gut geeignet für Cellulite und Stärkung des Bindegewebes

    Sehr gut geeignet sind Olivenöl – Macadamia Nussöl – Kokosnussöl

    Kokosnussöl ohne ätherisches Öl ist auch ein natürlicher Schutz gegen Zecken – sehr geeignet für Kinder, nur in Dosen füllen da es wenn es kühl steht schneller fest wird
  • Anke Kühnemund Rückmeldungen PureGel - Biointerface
    Vor 3 Monate

    Puregel für wundgelaufene Fußsohlen

    Ein unvorhergesehener längerer Fußmarsch ohne passende Wanderschuhe verpasste meinen Fußsohlen ein Röten und Schmerzen, fast schon Blasenbildung. Ich hab ca dreimal innerhalb von ca 4 Stunden Gel aufgetragen und die Füsse hochgelegt. Dann konnte ich wieder problemlos auftreten.

  • Anke Kühnemund Rückmeldungen PureGel - Biointerface
    Vor 5 Monate

    PureGel für Musikerhände

    Ich hatte vorgestern ein wunderschönes Konzert mit meiner Elfenharfe, mit dem Nebeneffekt einer Blase am Mittelfinger. Vor dem Einschlafen trug ich das Gel auf - und erst heute 2 Tage später erinnere ich mich wieder daran. Der Finger war gleich morgens wieder ok.

  • Anke Kühnemund gefällt Jundt Roland's Profil

  • Julius Colombo ist jetzt mit Robert S. in Kontakt
  • Vor 7 Monate
  • Vor 7 Monate
  • Vor 7 Monate
  • Andrea ist jetzt mit Petra Kimm in Kontakt
  • Anke Kühnemund ist jetzt mit Petra Kimm in Kontakt
  • Julius Colombo ist jetzt mit Anton Heidler in Kontakt
  • Anton Heidler Rückmeldungen PureGel - Biointerface
    Vor 7 Monate

    Nachdem ich nun schon einige Monate mit dem PureGel arbeite, habe ich einige Rückmeldungen, die ich gerne mitteilen möchte.
    Tochter, 10 Jahre:
    Sie hatte relativ lange an den Mundwinkeln lästige, rötliche, trockene Hautstellen. Div. Cremes oder sonstige "Hausmittelchen" konnten nur wenig, bzw. kurzzeitig Linderung verschaffen.
    Nachdem wir das PurGel auftrugen, verschwanden die Irritationen über Nacht und tauchten auch nicht wieder auf.

    Sonnenallergie:
    Ich bekomme im Sommer immer wieder mal nach einem Badetag am Oberkörper einen großen, roten Fleck, der nach einiger Zeit immer trockener und von starkem Juckreiz begleitet wird. Ein Arzt wollte mir ein Kortison-Präparat verschreiben, doch darauf wollte ich mich nicht einlassen. Dauerte es bisher mindestens drei Wochen, um vollständig abzuklingen, so klingen die Beschwerden durch den Gebrauch von PureGel innerhalb von drei TAGEN ab.

    Fußpilz:
    Nach dem Besuch von öffentlichen Duschen, Bädern oder Saunaanlagen kam es immer wieder vor, dass ich mir zwischen den Zehen einen äußerst lästigen Pilz einfing, den ich bisher immer mit irgendwelchen Salben behandelte, die durch ihre aggressiven Wirkstoffe alles andere als gut für den Körper sind.
    Sobald ich jetzt merke, dass es wieder zwischen den Zehen juckt, benötigt es ein bis zwei Anwendungen von PureGel für ein vollkommenes Abklingen der Symptome.

    Karies:
    Zwischen zwei Eckzähnen bemerkte ich eines Morgens einen dunklen Fleck. Auf Nachfrage bei einem Zahnarzt handelte es sich dabei tatsächlich um Karies und hätte behandelt werden müssen.
    Bohren, Schleifen, Polieren, Chemie..... Alles, was einen Zahnarztbesuch eben so besonders macht.
    In meiner Not putzte ich nun meine Zähne mit PureGel und zu meinem Erstaunen verschwand der Fleck nach zwei Tagen wieder. Sensationell!!!

    Sonnenbrand:
    Bei Sonnenbrand mische ich PureGel mit einem guten Pflanzenöl, gebe ein wenig ätherisches Lavendelöl hinzu und nach kürzester Zeit hat sich die Haut generiert. Meist sogar ohne dass es zu einer Hautablösung kommt.

    Schnitte, Schürfungen, kleinere Verletzungen:
    Der Heilungsverlauf kleinerer Verletzungen hat sich seit der Verwendung von PureGel drastisch verkürzt, bzw. verbessert. Durch die antibakterielle Wirkung UND der regenerativen Eigenschaften gebe ich PureGel immer direkt auf die betroffenen Stelen und kann quasi zusehen, wie die Heilung vor sich geht. Es brennt nicht, kühlt, lindert die Entzündung und ich kann mir sicher sein, dass ich keine schädliche Chemie zu mir nehme.

    Brennessel:
    Nach einem Sturz in eine Brennnessel-Staude dauerte es nicht lange und am Unterarm entstanden viele große, juckende Blasen, die äußerst unangenehm zu brennen begannen.
    Sobald ich PureGel aufgetragen hatte, gingen die Beschwerden drastisch zurück und die Blasen verschwanden innerhalb weniger Minuten.

    Anke Kühnemund Danke fürs Teilen, besonders zur Zahnheilung.
    Vor 7 Monate
  • Julius Colombo ist jetzt mit Petra Kimm in Kontakt
  • Christa Rückmeldungen PureGel - Biointerface
    Vor 7 Monate

    Hallo ich bin Christa aus den Niederlanden.

    Ich habe mit Pure Gel für Cosmetik und Haare viel probiert und möchte euch ein paar Rezepte mitteilen.

    Haare und Kopfhaut
    50 ml Wasser und ca. 20g Pure Gel in eine Flasche geben, gut schütteln und in die Haare und Kopfhaut einmassieren.
    Stärkt die Kopfhaut und die Haarwurzeln, besonders bei gefärbten oder dauergewellten Haar

    Körperlotion
    50 ml Öl mit ca. 20g Pure Gel (ca. einen kleinen Löffel) in eine Flasche geben und gut schütteln, wer will kann auch noch ca. 20 Tropfen Ätherisches Öl dazu geben, ich verwende immer Zitronenöl
    ( Zitronenöl reinigt die Energiekörper und hat die energetische Information von Fülle und Reichtum)

    Sehr gut geeignet für Cellulite und Stärkung des Bindegewebes

    Sehr gut geeignet sind Olivenöl – Macadamia Nussöl – Kokosnussöl

    Kokosnussöl ohne ätherisches Öl ist auch ein natürlicher Schutz gegen Zecken – sehr geeignet für Kinder, nur in Dosen füllen da es wenn es kühl steht schneller fest wird

    Anke Kühnemund Liebe Christa kannst du näheres zum Zitronenöl sagen was muss darauf stehen um das "richtige" zu nutzen? Danke.
    Vor 7 Monate
  • Anke Kühnemund Rückmeldungen PureGel - Biointerface
    Vor 8 Monate

    PURE GEL bei Schnittverletzung:
    in meiner Familie gab es einen kleinen "Unfall" - eine Schnittverletzung am Finger. 2 mal wurde das Gel aufgetragen, am nächsten Tag war der Schnitt schon gut verschlossen.

  • Julius Colombo gefällt Renate Hubmann's Profil

Letzte Aktivitäten

  • Schneider Gertraud hat Christa's Gruppenstatus geteilt
    Vor 3 Monate

    Ich arbeite mit den Aromaölen von Young Living die die aus vollen Herzen enpfelen kann.

    Hallo ich bin Christa aus den Niederlanden.

    Ich habe mit Pure Gel für Cosmetik und Haare viel probiert und möchte euch ein paar Rezepte mitteilen.

    Haare und Kopfhaut
    50 ml Wasser und ca. 20g Pure Gel in eine Flasche geben, gut schütteln und in die Haare und Kopfhaut einmassieren.
    Stärkt die Kopfhaut und die Haarwurzeln, besonders bei gefärbten oder dauergewellten Haar

    Körperlotion
    50 ml Öl mit ca. 20g Pure Gel (ca. einen kleinen Löffel) in eine Flasche geben und gut schütteln, wer will kann auch noch ca. 20 Tropfen Ätherisches Öl dazu geben, ich verwende immer Zitronenöl
    ( Zitronenöl reinigt die Energiekörper und hat die energetische Information von Fülle und Reichtum)

    Sehr gut geeignet für Cellulite und Stärkung des Bindegewebes

    Sehr gut geeignet sind Olivenöl – Macadamia Nussöl – Kokosnussöl

    Kokosnussöl ohne ätherisches Öl ist auch ein natürlicher Schutz gegen Zecken – sehr geeignet für Kinder, nur in Dosen füllen da es wenn es kühl steht schneller fest wird
  • Anke Kühnemund Rückmeldungen PureGel - Biointerface
    Vor 3 Monate

    Puregel für wundgelaufene Fußsohlen

    Ein unvorhergesehener längerer Fußmarsch ohne passende Wanderschuhe verpasste meinen Fußsohlen ein Röten und Schmerzen, fast schon Blasenbildung. Ich hab ca dreimal innerhalb von ca 4 Stunden Gel aufgetragen und die Füsse hochgelegt. Dann konnte ich wieder problemlos auftreten.

  • Anke Kühnemund Rückmeldungen PureGel - Biointerface
    Vor 5 Monate

    PureGel für Musikerhände

    Ich hatte vorgestern ein wunderschönes Konzert mit meiner Elfenharfe, mit dem Nebeneffekt einer Blase am Mittelfinger. Vor dem Einschlafen trug ich das Gel auf - und erst heute 2 Tage später erinnere ich mich wieder daran. Der Finger war gleich morgens wieder ok.

  • Anke Kühnemund gefällt Jundt Roland's Profil

  • Julius Colombo ist jetzt mit Robert S. in Kontakt
  • Vor 7 Monate
  • Vor 7 Monate
  • Vor 7 Monate
  • Andrea ist jetzt mit Petra Kimm in Kontakt